Technische/r Produktdesigner/in

Möglich am Standort Hannover

Technische/r Produktdesigner/in

 

Was machst du als Azubi zur/zum technischen Produktdesigner/in?
Als technische/r Produktdesigner/in erstellt und modifizierst du 3D-Datensätze. Unter anderem erstellst du Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen auf der Grundlage von gestalterischen und technischen Vorgaben. Du berücksichtigst dabei Fertigungsverfahren und Werkstoffeigenschaften. Desweiteren planst und koordinierst du Arbeitsabläufe und Konstruktionsprozesse. Du kontrollierst und beurteilst die Arbeitsergebnisse. Wenn du Technische/r Produktdesigner/in werden möchtest, solltest du teamfähig sein und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen haben.


Was lernst du in der Ausbildung?
In der Ausbildung lernst du den Umgang mit CAD-Systemen in 3D. Du lernst Baugruppen und Einzelteile nach Grundlagen von gestalterischen und technischen Vorgaben zu erstellen. Nach und nach binden wir dich in den Produktionsablauf und in die Projektarbeit mit ein.


Was musst du mitbringen?
Um eine Ausbildung zur/zum technische/n Produktdesigner/in zu beginnen, solltest du folgende Dinge mitbringen:

  • Guter Abschluss der Sekundarstufe I oder höher
  • Selbstständiges Denken und Handeln
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen


Was bieten wir dir nach der Ausbildung?

Während deiner Ausbildung wirst du fest in das Team von Daume integriert. Bei uns hast du die Chance deine Zukunft und die des Unternehmens aktiv mitzugestalten. Nach der Ausbildung gibt es zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Unter anderem das Studium zum Dipl.-Ing. Maschinenbau und Techniker Maschinentechnik.


Deine Ausbildung auf einem Blick:

  • Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre
  • Berufsschulunterricht
  • Verschiedene Lehrgänge
  • Kennenlernen des Unternehmens
  • Berufsabschluss zur/zum technischen Produktdesigner/in